Drakensang Wiki
Advertisement

Wenn die Helden Söldner Hügelboldt Über den Silberfällen wiedertreffen, ist er Ein Bote mit schlechten Nachrichten. Burg Grimmzahn wird von Orks angegriffen, und Hügelboldt ist eine ganze Horde Orks auf den Fersen. Ritter Traldar hält mit seinen Leuten die inneren Verteidigungsanlagen der Festung, Hügelboldt und sein Kamerad Gundwein wurden ausgesandt, um Hilfe zu holen. Die Helden treffen auf dem Gebirgspfad vor Grimmzahn auf Hügelboldt und halten dessen Verfolger, drei Ork-Krieger, zwei Ork-Bogenschützen und einen Oger, auf.

Questengeber[]

Söldner Hügelboldt

Aufgaben[]

  • Ein Bote mit schlechten Nachrichten
    • Burg Grimmzahn wird von Orks belagert. Heftige Kämpfe toben hinter den Festungsmauern und Ritter Traldar und seine Mannen geraten zusehends in Bedrängnis. Ein Bote konnte durch einen geheimen Fluchttunnel entkommen, aber die Orks haben längst die Fährte aufgenommen.
    • Der ausgesandte Bote ist auf dem Weg, um Verstärkung zu holen - die Hoffnung auf einen Sieg über die Orkmeute ist somit nicht vergebens.
    • Halte Hügelboldts Verfolger auf
      • Ein Ritter der nahegelegenen Burg Grimmzahn flüchtete voller Angst vor einer Orkmeute. Die Burg scheint belagert und schickt nun ihren letzten Boten, Hilfe zu holen. Ich sollte Hügelboldt den Rücken frei halten, denn wenn er den Orks zum Opfer fällt, wer soll dann noch Verstärkung anfordern?
      • Ich habe die Orkbande zähmen können. Aber ich bin mir sicher, der Rest der Meute geht oben auf der Burg noch munter seiner Aufgabe nach.

Belohnung[]

50 AP für das Aufhalten der Verfolger

Advertisement