Drakensang Wiki
Advertisement

Im Gegensatz zur Nahkampfattacke kann ein Held auch aus sicherer Distanz in einen Kampf eingreifen. Hierzu wird der Fernkampf-Wert benötigt, der anstatt der Attacke auf die Probe gestellt wird. Der Wert ist abhängig von der getragenen Fernkampfwaffe und dem dazugehörigen Waffentalent.

Berechnung: Fernkampfbasiswert - Effektive Behinderung + Waffen-Talentwert

Einfluss auf die Trefferwahrscheinlichkeit im Fernkampf haben zudem u.A. die Größe des Ziels und ob der Fernkämpfer aktuell im Nahkampf angegriffen wird. So gibt ein mittelgroßes Ziel (z.B. normale Menschen, Elfen) eine Erschwernis von 2, ein kleines Ziel (z.B. Wildschwein) eine Erschwernis von 4 und ein Ziel mit einem Schild eine Erschwernis von 4. Auch gibt es eine Erschwernis von 2, wenn der Fernkämpfer im Nahkampf gebunden ist. Diese sind kumulativ, beispielsweise erleidet ein Armbrustschütze eine Erschwernis von 8, wenn er einen Menschen mit Schild in Nahkampfdistanz angreifen will (4+2+2).

Während man Fernkampfangriffe durchführt, ist in derselbe Runde kein Ausweichen oder anderweitiges Verteidigen möglich.

Siehe auch:[]

Advertisement