FANDOM


Dieses Forum wurde archiviert

Diskussionen anzeigen
Forum: Übersicht > Grundwerte


Mal ne kleine Frage zu den Grundwerten. Ein wert von 0 oder Weniger heisst doch das ich diese Talent nie über 3 bekomme richtig ? Berechnung ist ja Talente: Grundwert + 2 * Stufe + 3 Beispiel. Niedriger Grundwert: 3 beim SPielstart = 3+2*1+3=8, durchs leveeln aber immerhin nich leicht steigerbar. L.10 =3+2*10+3=53. Wobei ich das irgenwie etwas viel finde sollte es nicht auch ier wie bei den Waffen und Zaubertalenten +Stufe sein statt * ? Dann würde sich auch die Frage klären. Grundtalent 0 oder weniger = ganz schlecht. mit * Faktor währe das ja bei sagen wir -2 Start: -2+2*1+3=3 und bei Level 10 -2+2*10+3= immer noch 3 bei + Faktor statt * jedoch: Start: -2+2+2+3=5 bei Level 10: -2+2+10+3=13 immern och net gut, aber mann kann durchaus mit leben. Desweiteren würde mich interessieren, bei später erlernbaren Talenten durch Lehrer im Spiel, welcher Grundwert wird da genommen, mann mus se s ja auch irgendwie berechnen können um zu entscheiden lohnt das Talent für den Char.

Edit: ah ok ich wusste ich hab was übersehen *kopp auf tisch hau* Aber ich hab wohl immer noch nen Denkfehler: Beispiel Amazone oder Elfen Krieger startet bei z.b Menschenkenntniss mit -2 Grundwert ( Ersichtlich aus dem Epertenmodus nach zurücksetzen der Steigerungspunkte ) Das währe dann also -2+2*1+3 ergibt pei P vor S -2+1+3=2, konnte es aber auf 3 Steigern kurz nach beginn des Spiels.

Edit2: Oh mein Gott, ich sollte direkt nachm Aufstehen nicht versuchen zu Rechnen oder Beiträge zu schreiben. Peinlich peinlich. Jetzt iss mir so einiges klar ^^ Damit fehlt nur noch die Frage wie es mit den Grundwerten aussieht von später im Spiel erlernbaren Talenten. Muss doch irgendwo ersichtlich sein welcher dann genommen wird, sinst wärs ja nen Glücksspiel ( Wie gesagt Beispiel Elfen Warri, hat Grundwert 4, lernt sie jetzt nen neues Waffentalent und startet bei 0, kann sie das Talent ja nicht so hoch bringen wie speere ( ok eigentlich auch logisch, schwertiss sie ja nen quereinsteiger somit nie so gut wie ihr natives talent ). Wobei Meist hab ich gehört soll das dann ja 0 sein. Wär halt gut zu wissen ob dem so ist oder es ausnahmen gibt, bzw das von der Wahl des Archetypen anhängt.

Arandur 07:47, 9. Sep. 2008 (UTC)


Punkt vor Strich... --Rafardeon 07:23, 9. Sep. 2008 (UTC)
-2+2*1+3=3, da 2*1=2 und nicht 1 --Rafardeon 07:59, 9. Sep. 2008 (UTC)
Der Grundwert von neu gelernten Talenten (und insbesondere Waffenfertigkeiten) würde mich auch mal interessieren - weiß da jemand Bescheid? --Rafardeon 11:10, 9. Sep. 2008 (UTC)

GhostNWN hat mir eben per Mail geantwortet ( Danke dafür :o) ) Neu im Spiel gelernte Talente haben den Grundwert 0. Dann hätt ich noch die Frage die Grundwerte der Begleiter herauszufinden, bleibt da nur die Möglichkeit ihre Klasse/Proffesion mit der bei der Charerstellung abzugleichen ? Beispiel Rhulana schaut man bei der Charerstellung unter Amazone sollte man ja ihre grundwerte haben richtig ? ). Wenn man ihnen neue Talente beibringt gehe ich auch mal vom Wert 0 aus. Arandur 13:22, 9. Sep. 2008 (UTC)

Tja, kommt drauf an. Ich hab mir das zwar nicht ganz genau angesehen, aber ich denke, daß es da schon Unterschiede gibt, da Rhulana und alle anderen Begleiter verschiedene Charaktereigenschaften als Hauptcharaktere haben. GhostNWN 13:11, 10. Sep. 2008 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.