FANDOM


Nekromant02

Nekromant

Der Nekromant ist derjenige, der für die Untotenplage verantwortlich ist, die die Moorbrücker Sümpfe heimsucht. Die Heldengruppe trifft auf ihn bei den im Norden des Gebietes liegenden Ruinen von Farnhain. Dort hat er schon eine anschauliche Meute an untoten Dienern erweckt und die Grüfte besudelt.

Gemeinsam mit dem Büttel Burgumil Scheffler von Moorbrück will er die Boron-Geweihte Morlinde aus dem Weg schaffen, um seine finsteren Pläne durchsetzen zu können.


BeuteBearbeiten

Mögliche Beute:


Verbundene QuesteBearbeiten

StatistikBearbeiten

WissenswertesBearbeiten

  • Die gehörnte Kapuze und der Vulkanglasdolch lassen darauf schließen, dass der Nekromant ein Druide ist. Eine andere Erklärunge wäre, dass er einem Druiden dessen Ausrüstung abgenommen hat.
  • Kampfstrategie: Man kann den Nekromanten nicht gut bändigen. Konzentriert euch nicht auf die Untoten und Skelette, die dich umkreisen. Wenn wir Gwendala bereits befreit haben, können wir sie auch in den Kampf mitnehmen und den Nekromanten mit Pfeilhagel beschiessen. Der Nekromant hat eine hohe Selbstbeherrschung. Im Nahkampf geben wir Finten drauf, und nachher normale Attacken. Der Stärkste in LE der Gruppe soll in den Bereich von einem Zauber geraten, da er dann nur mässig geschwächt wird.
  • Der Nekromant ist schnell zu besiegen, nach dem Tod fallen die noch verbleibenden Untoten .


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.